Politik und Staat müssen sich ändern!

Politik und Staat müssen sich ändern!
Virtueller Frühlingsempfang der MIT Saar 2021

Noch immer beherrscht Corona unseren Alltag. Trotzdem war es der MIT Saar wichtig, ein Zeichen zu setzen:
In einer virtuellen Ausgabe des jährlichen Frühlingsempfanges haben ca. 75 aktive Mitglieder diskutiert, was die Politik, was der Staat und was Deutschland ändern müssen, damit wir gemeinsam unser Land zu einem innovativen, unternehmerfreundlichen und mutigen Deutschland gestalten.
Auftakt der Veranstaltung machten die Stellungnahme der Landesvorsitzenden Sarah Gillen MdL und die vielfältigen Wortmeldungen zum mutigen Saarlandmodell:
Das Saarland beweist seit Ostern, dass Öffnungsschritte für Handel, Gastronomie, Sport und Kultur trotz Corona möglich sind. Klare Regeln und ein konkreter Fahrplan geben der Wirtschaft und der Bevölkerung im Saarland eine Perspektive wie die pandemiebedingten Einschränkungen beendet werden können. Das mutige Handeln des Ministerpräsidenten Tobias Hans und die Arbeit der MIT-Mitglieder innerhalb der CDU-Fraktion im Saarländischen Landtag, fand unter den Teilnehmern der Veranstaltung eine hohe Beachtung. Aber auch die Zeit nach Corona galt es schon jetzt zu planen und vielfältige Lehren aus der Pandemie zu ziehen.

Nadine Schön MdB, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, und Markus Uhl MdB, Generalsekretär der CDU-Saar, haben dazu einige Beispiele aus dem Buch NEUSTAAT in die Diskussion eingebracht. Von einer Zukunftslobby und einem Frühstart in die Bürgerbeteiligung über Rücksichtsmodelle für den Arbeitsschutz, messbaren Indikatoren in Gesetzen bis hin zur Einführung der Doppelrente wurde ein breites Spektrum an Themen diskutiert, wie sich Deutschland, der Staat und letztlich auch die Politik neu aufstellen soll.
Viele dieser Themen gehören als Zukunftsthemen in das Wahlprogramm der Union für die anstehende Bundestagswahl. Nur mit einem notwendigen Maß an Selbstkritik und neuen Themen lässt sich die CDU für die Zeit nach Merkel neu aufstellen.
Zukunftsthemen und -ideen gibt es in der CDU, ebenso junge Köpfe, die diese vertreten. Dies haben unsere Saarländischen Abgeordneten aus Landtag und Bundestag in der gut zweistündigen Diskussion eindrucksvoll bewiesen.
Trotz aller Diskussion quer durch alle Themen soll ein Frühlingsempfang auch ein geselliges Event sein. Dies war coronabedingt in diesem Jahr nicht so einfach.
Aber die MIT Saar hat es sich nicht nehmen lassen, jedem Teilnehmer im Vorfeld eine kleine Box mit saarländischen Köstlichkeiten wie einem guten Wein, sowie süßen und herzhaften Knabbereien zuzusenden. So wurde der Frühlingsempfang auch unter den diesjährigen Pandemiebedingungen zu einem interessanten, abwechslungsreichen und leckeren Abend für die gut 75 teilnehmenden Mitglieder der MIT Saar.